Alte Mettlach Krüge als Kunstobjekt
 
Die Deutschen und das Biertrinken, 2 Dinge, die irgendwie zusammengehören. Das war damals Ende des 19. Jahrhunderts so und hat sich bewahrt bis in die heutige Zeit.
 
Bierhallen und -gärten waren stets ein Stück unserer Nationalkultur und insbesondere damals nach dem Deutsch-/Französischen Krieg (1871) und der folgenden Gründung des neuen Reiches durch Reichskanzler Otto von Bismarck entwickelten sich die Bierkrüge zu Symbolen des nationalen Stolzes.
 
Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.