Matthias Hein

Matthias Hein (Signatur: M. Hein) gehörte wie Peter Winkel und Jean-Baptiste Stahl zum Mettlacher künstlerischen Stammpersonal in dem goldenen Zeitalter Mettlacher Keramik. Alle drei haben in Mettlach gewohnt und sind (erstaunlicherweise) im gleichen Jahr (1932) verstorben. Was die drei ebenfalls verbindet, ist ihre Tätigkeit in der Mettlacher Zeichenschule, in der Hein im Modellieren und Zeichnen unterrichtete.

Dass er erst (nach eigener Aussage) mit 70 Jahren, nach 56 Jahren Tätigkeit bei Villeroy & Boch, in den Ruhehstand trat, zeigt einmal seine große Begeisterung an seinem Beruf, andererseits auch seine starke Verbundenheit mit dem Unternehmen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok